Spezialisten Psychiatrie

Effizient zur Diagnose
Das Klenico-System bietet Ihnen eine umfassende und gleichzeitig effiziente Symptomerhebung anhand der Kriterien von DSM-5, ICD-10 und künftig ICD-11. Der Patient kann die Fragen zuhause oder im Wartezimmer beantworten. Das Resultat ist für Sie ohne Aufwand sofort als visuelle Symptomkarte sichtbar. Die Symptome können Sie bei Bedarf ergänzen oder überstimmen. Die präzise Abbildung der einzelnen Symptome unterstützt Sie bei der Diagnosestellung und dient als
beste Voraussetzungen für Ihre Therapieplanung.

Hilfreich in der Kommunikation
Die Symptomkarte macht psychische Beschwerden auf einen Blick sichtbar. Sie können diese mit einem Patienten besprechen und ihm so helfen, seine Erkrankung und Therapie besser zu verstehen. Er erkennt seine Beschwerden als bekannte, therapierbare Phänomene. Die Symptomkarte unterstützt Sie zudem im Berichtswesen und in Ihrer Kommunikation mit weiteren Fachpersonen.

Sichtbare Behandlungserfolge
Führen Sie die Symptomerhebung ein weiteres Mal durch, visualisiert die Veränderungskarte den Therapiefortschritt.

Hausärzte

Einfach zum umfassenden Überblick
Das Klenico-System hilft Ihnen schnell und einfach einen umfassenden Überblick über die psychischen Beschwerden eines Patienten zu erhalten. Der Patient kann die Befragung aus eigener Perspektive zuhause oder im Wartezimmer durchführen. Ganz ohne Aufwand liefert Ihnen das Klenico-System das Ergebnis als visuelle Symptomkarte.

Zuverlässige Entscheidungshilfe
Die fundierte Symptomerhebung gibt Ihnen Sicherheit in Ihren Entscheidungen für die bestmöglichen Therapie Ihres Patienten. Im Falle einer Selbst- und/oder Fremdgefährdung wird dies für Sie sofort sichtbar. Der Entscheid, ob eine weitere Abklärung durch Sie oder eine Zuweisung an einen Spezialisten nötig ist, wird dank den sichtbar gemachten Symptomen über alle Störungsbereiche bedeutend vereinfacht.

Hilfreich in der Kommunikation
Entscheiden Sie sich für eine weiterführende Abklärung resp. Behandlung, hilft Ihnen die Symptomkarte, die psychische Belastung dem Patienten aufzuzeigen und zu besprechen. Mit dem Wissen, dass psychischen Erkrankungen gut und nachhaltig behandelt werden können, werden die Patienten in allen weiteren Schritten zur psychischen Gesundheit motiviert.

Telemedizin-Anbieter

Einfach zur Einschätzung
Das Klenico-System ermöglicht Ihnen eine schnelle und einfache Einschätzung der umfassenden Symptomlage aus der Perspektive des Patienten. Dazu beantwortet dieser Fragen online. Bei Bedarf kann die Selbstauskunft von einer Fachperson ergänzt oder übersteuert werden. Die resultierende, intuitiv verständliche Symptomkarte visualisiert den Symptombefund. Diese Karte kann bereits für eine erste Triage hilfreich sein.

Die richtigen Patienten zur richtigen Fachperson
Das Klenico-System hilft dabei, den Patienten zu einer für seine Erkrankung optimalen Fachperson weiterzuleiten. Dies schafft die Voraussetzung für eine effektive Therapie.

Patienten

Eine zuverlässige Diagnose ist wichtig
Wenn Sie denken, dass sich bei Ihnen eine psychische Erkrankung ausgebildet haben könnte, lohnt sich eine Abklärung bei einer Fachperson. Diese hilft Ihnen, Ihre Belastungen zu verstehen und eine passende Therapie zu finden. Die meisten psychischen Erkrankungen können gut und nachhaltig behandelt werden, wenn sie rechtzeitig erkannt werden. Vor der Therapie bedarf es einer zuverlässigen Diagnose, welche die Fachperson anhand der von Ihnen geschilderten Beschwerden stellt. Das Klenico-System unterstützt genau diesen Schritt.

Bestmögliche Therapie dank präziser Diagnose
Die Fachperson bittet Sie, online Ihre Belastungen anzugeben, indem Sie einfache, auf Sie zutreffende Ich-Aussagen anklicken können. Nach Abschluss der Befragung wird die Fachperson die Aussagen mit Ihnen persönlich besprechen. Das Klenico-System erstellt daraufhin eine Symptomkarte, welche Ihre Beschwerden sichtbar macht und die Fachperson bei der präzisen Diagnosestellung unterstützt. Diese ist die Grundlage, um die bestmögliche Therapie für Sie zu finden.

Sichtbare Behandlungserfolge
Nach einer gewissen Zeit kann das Vorgehen mit dem Klenico-System wiederholt werden. Anhand einer Veränderungskarte können Sie und Ihre Fachperson den Erfolg der Behandlung sowohl spüren als auch sehen.

Dr. med Thomas Meier
Verwaltungsrat

Dr. med. Thomas Meier, geb. 1954, ist seit 1996 Chefarzt der Psychiatrie-Dienste Süd des Kantons St.Gallen. In Bezug auf seine Tätigkeit im Verwaltungsrat der Klenico sind besonders sein 20-jähriges Engagement im Bereich Qualitätsmanagement mit Erfahrungen aus diversen Benchmarkgruppen zu erwähnen. Thomas Meier ist seit 2009 Vorstandsmitglied beim Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken (ANQ) sowie des dazugehörigen Qualitätsausschusses Psychiatrie (ANQ).

T +41 79 955 93 94 | thomas.meier@klenico.com |

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close